Igelsberg

Igelsberg ist mit seinen knapp 300 Einwohnern einer der kleinsten Stadtteile der Kreisstadt Freudenstadt. Es zeichnet sich durch eine traditionsbeständige dörfliche Struktur aus und ist durch Fremdenverkehr, Wald- und Viehwirtschaft geprägt. Herausragendes und höchstes Gebäude ist der Wehrturm der Nikolauskirche.

Die Kirche ist ein Beispiel für die Waldkirchen, wie sie dank den Klöstern Hirsau und Alpirsbach im ganzen Schwarzwald verbreitet sind. Igelsberg ist 1228 erstmals als Siedlung genannt, die ab 1289 dem Kloster Reichenbach unterstellt war.

Kirchengemeinde Igelsberg:

Unsere Kirchengemeinde hat ein sehr reiches und lebendiges Gemeindeleben mit verschiedenen Gruppen und Kreisen in allen Altersbereichen, obwohl sie nur ca. 200 Gemeindegliedern umfasst.  Weitere Informationen zum Gemeindeleben und den Gottesdienstzeiten sind auf unserer Homepage www.kirchengemeinde-igelsberg.de zu finden.

 

Zuständiges Pfarramt:
Pfarramt Wittlensweiler 

Pfarrerin Marie-Luise Karle

Kirchstr. 5

72250 Wittlensweiler
Tel.: 07441/88383
Email: Pfarramt.Wittlensweilerdontospamme@gowaway.elkw.de